Datenschutzerklärung

Stand 01.November 2019

 

Vorwort
Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten ernst. Wir möchten Sie im Folgenden darüber informieren, welche persönlichen Daten erfasst werden, wie diese verwendet werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie dabei haben.

Personenbezogene Daten
„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. (Art. 4 DSGVO)
Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern keine Zugriffsdaten mit Personenbezug. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und gespeichert, wenn Sie uns diese im Rahmen Ihrer Warenbestellung oder bei Eröffnung eines Kundenkontos, bei einer Newsletter-Anmeldung oder bei Verwendung des Kontaktformulars freiwillig mitteilen.

Verantwortlichkeit und Ansprechpartner
Verantwortlich für die Datenverarbeitung gemäß den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung des Onlineshops www.escrimashop.de ist:
Herr Lothar Ulmer, Kleine Heide 14, 33611 Bielefeld
E-Mail: service@escrimashop.de
Fax: +49 (0)521-91453843
Telefon: +49 (0)521-91453842

 

Rechtliche Grundlage und Verwendungszweck
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nach den Regeln der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nur soweit und solange

  • es für die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage erfolgen, erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO), also für die Bestellausführung oder Angebotserstellung nach Ihrer Anfrage, oder
  • Sie eine entsprechende Einwilligung in die Verarbeitung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 a DSGVO), z.B. für einen Newsletter-Versand oder für die Beantwortung von Anfragen über das Kontaktformular, per Email, Fax oder Telefon, oder
  • die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erforderlich ist (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 f DSGVO), z.B. um zur Gewährleistung des sicheren IT-Betriebs Störungen oder Fehler an der Webseite zu erkennen, einzugrenzen oder zu beseitigen, oder
  • die Verarbeitung aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung erfolgt (Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 c DSGVO), z.B. Aufbewahrung von Unterlagen für handels- und steuerrechtliche Zwecke.

Empfänger von personenbezogenen Daten
Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an sogenannte Auftragsverarbeiter nach Art. 28 DSGVO weiter. Auftragsverarbeiter sind Unternehmen, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten im gesetzlich vorgesehenen Rahmen verarbeiten.
Wir beauftragen Unternehmen in folgenden Bereichen: Server-Hosting für das Webshop-System und für das Email-System, Versandunternehmen bzw. Postunternehmen für den Warenversand und ggf. Zahlungsdienstleister im Rahmen der Zahlungsabwicklung.
Darüber hinaus sind wir in bestimmten Fällen gesetzlich verpflichtet, bestimmte Daten an anfragende staatliche Stellen zu übermitteln.

Ihre Rechte
Wir möchten Sie im Folgenden über die Ihnen zustehenden Rechte bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren:

  • Sie haben ein Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Löschung („Recht auf Vergessenwerden“) nach Artikel 17 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Widerspruch nach Artikel 21 DSGVO.
  • Sie haben ein Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO.

Weiterhin haben Sie haben ein Widerrufsrecht nach Artikel 7 Abs. 3 DSGVO:
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Zudem haben Sie haben nach Artikel 77 DSGVO i. V. m. § 19 BDSG ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde. Eine zuständige Behörde ist z.B.: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf, Deutschland.

Zur Wahrnehmung Ihrer vorstehenden Rechte auf Widerruf, Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten, wenden Sie sich bitte über die oben genannten Kontaktdaten an uns. Die Inanspruchnahme Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie kostenlos.

Ort der Datenverarbeitung
Ihre Daten werden in Deutschland und im europäischen Ausland verarbeitet.

Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten
Wir beschränken die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten auf das für die Erfüllung der vorgesehenen Aufgaben erforderliche Maß.
Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre personenbezogenen Daten nicht weiter verwendet und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben. Hier sind besonders die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen zu nennen, so gilt z.B. für buchhaltungsrelevante Daten, Rechnungen und Quittungen eine Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren.
Falls Sie über unser Kontaktformular, per Email, Telefon oder Fax eine Anfrage an uns gestellt haben, verwenden wir die angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage für die Dauer der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Nach Ablauf von ggf. wirksamen steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften werden diese Daten ebenfalls gelöscht.
Falls Sie sich mit Ihrer Email-Adresse für den Newsletter-Empfang angemeldet haben, verwenden wir Ihre Email-Adresse ausschließlich zur Versendung des Newsletters an Sie. Sie können die Zusendung des Newsletters nach der Anmeldung jederzeit abbestellen, indem Sie sich über das Newsletter-Formular in Ihrem Kundenkonto hiervon abmelden, in einer Newsletter-Email auf einen Abmelde-Link klicken oder uns einfach eine kurze Mitteilung per Email an service@escrimashop.de schicken.

 

Pflicht zur Datenbereitstellung
Für die Vertragserfüllung sind folgende Angaben Ihrerseits zwingend erforderlich: Anrede, Name, Liefer-/Rechnungsanschrift, Email-Adresse, Geburtsdatum. Bei Firmenkunden benötigen wir auch den Firmennamen. Alle anderen Angaben sind für den Vertragsschluss bzw. die Bestellabwicklung nicht erforderlich und erfolgen somit freiwillig. Wenn die erforderlichen Angaben nicht gegeben werden, kann kein Vertragsschluss stattfinden. Eine Nichtangabe von freiwilligen Angaben hat keinen Einfluss auf den Vertragsschluss.
Für die Beantwortung einer Anfrage von Ihnen benötigen wir Ihren Namen und Ihre Email-Adresse. Bei gewünschter telefonischer Beantwortung einer Anfrage benötigen wir Ihren Namen und Ihre Telefonnummer. Alle anderen Angaben sind für die Bearbeitung einer Anfrage nicht erforderlich und erfolgen somit freiwillig. Wenn die erforderlichen Angaben nicht gegeben werden, kann eine Bearbeitung der Kontaktanfrage nicht stattfinden. Eine Nichtangabe von freiwilligen Angaben hat keinen Einfluss auf die Bearbeitung der Anfrage.

Automatisierte Entscheidungsfindung
Eine automatisierte Entscheidungsform einschließlich Profiling findet nicht statt.

Einsatz von Cookies
Wir setzen Cookies - kleine Dateien mit Konfigurationsinformationen - ein. Sie helfen dabei, benutzerindividuelle Einstellungen zu ermitteln und spezielle Benutzerfunktionen zu realisieren.
Sogenannte Sitzungs-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Sogenannte dauerhafte Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen z.B., dass Ihr Warenkorbinhalt bei Ihrem nächsten Besuch verfügbar bleibt. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Sie können alle Cookies über Ihre entsprechende Browserfunktion jederzeit löschen.
Es erfolgt kein „Tracking“ bzw. Nutzung im Rahmen von Google Analytics oder ähnlichen Analysewerkzeugen. Wir verwenden für unser Marketing Google AdWords, jedoch ohne Conversion-Tracking.

Zurück


Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Versandkosten nur 4,90 Euro innerhalb Deutschlands

Mehr über...